Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Zahlen bitte!

Genau wissen wir nicht, wie Sie es einschätzen und doch vermuten wir, Sie werden ebenso überrascht sein.

Lesen Sie wie gewohnt ungewöhnliche Statistiken. Wir können uns die Zahlen jedenfalls nicht so recht erklären.

  • 8,6 % beträgt der Anteil von Fertigteilhäusern in Niedersachen und Sachsen-Anhalt im Neubau bei Ein- und Zweifamilienhäusern 2018.
  • 35,7 % und damit mehr als viermal so hoch fällt der Anteil in Baden-Württemberg aus.
  • Mit 42,6 % toppt das österreichische Bundesland Niederösterreich den Wert. 

Im Vergleich zu Schweden stellt sich selbst dieser Wert recht mickrig dar.

  • 80,4 %, also in mehr als vier von fünf Fällen setzen die Nachbarn im Norden auf Vorgefertigtes.

Am anderen Ende der Skala finden wir

  • 3,2 % in Russland.

Wirklich erklären vermögen wir uns diese enormen Unterschiede nicht. Und Sie?

Quellen: Statista, Die Presse sowie das Portal schweizerbauwirtschaft.ch