Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Liebe Leserin, lieber Leser,

viele setzen ihre Hoffnungen in dieses noch frische Jahr 2021. Und hoffen darauf, dass es wieder eine Rückkehr zur alten Normalität geben wird. Heißt, öffentliches Leben mitsamt Bars, Restaurants, Konzerten und allem was dazugehört, soll irgendwann wieder stattfinden. Dabei ein wichtiges Thema für viele: Reisen. Stillen Sie Ihr Fernweh in der Rubrik Menschen:

  • Lesen Sie über Usbekistan, dem Reisetipp von Marlies Hummel-Dietz (die natürlich vor der Pandemie dort war), in Menschen.
  • Erfahren Sie Erstaunliches zum Thema Social Media und ihren Nutzern in der Rubrik Zahlen bitte!
  • Informieren Sie sich über das Spenden von alten Handys oder Tablets für den guten Zweck in Gutes tun und darüber sprechen.

Empfehlen Sie uns und unseren Beratungsbrief weiter!

Empfehlen Sie unseren Beratungsbrief Ihren Kolleginnen und Kollegen. Wir freuen uns sehr.

Ihr Nutzen ist unsere Mission.

Vielleicht weiß ja ein Wahrsager, wie es dieses Jahr weitergeht. Und wenn er falsch liegt, ist natürlich im Witz des Monats schon bekannt, wie man sich als Hellseher am besten rechtfertigt.

Erfreuen Sie sich zudem an folgenden Rubriken:

  • Sehen Sie in Ihr Video-Statement, wie Customer Centricity bzw. Kundenorientierung den Unterschied macht.
  • Entdecken Sie die vorletzten 3 Tipps zu Rechnungsprüfungen in unserer aktuellen Serie. Nur das zahlen, was vorliegt!
  • Lesen Sie wie der Wahrsager Johann Hörber falsche Prophezeihungen begründete im Witz des Monats.

Erleichtern Sie sich die Arbeit. 

Knifflige Situationen, schwierige Herausforderungen oder wenn guter Rat hilft - rufen Sie uns ruhig an:
+49-541-580 543-10.
Sie bringt unsere unabhängige Meinung und praktische Hilfe sofort voran. Tun Sie sich damit etwas Gutes.

Herzlichst

Ihr

Bernhard Gandolf

P.S.: Über Ihren Klick bei XING, LinkedIn und Facebook freuen wir uns ganz besonders. Hinterlassen Sie uns auch gerne eine Rezension bei Google.

Menschen

Fernweh und Wanderlust in der Pandemie, doch man kann nirgends hin - vielen geht es momentan so.

Daher ein Beitrag, um die Reiselust ein wenig zu stillen. Und zwar über die Schönheit Usbekistans, einem Reise-Geheimtipp von Marlies Hummel-Dietz. Denn wir alle hoffen natürlich, dass dieses Jahr irgendwann wieder gereist werden darf!


Jetzt nachlesen!

Zahlen bitte!

Dieses Mal geht es in Zahlen bitte! um erstaunliche Werte rund um das Thema Social Media.

Von den Jüngeren unser Gesellschaft bis hin zu Firmen und Unternehmen - fast jeder nutzt Social Media, und zwar immer mehr. Interessante Zahlen und Fakten zu dieser Dynamik finden Sie hier.


Jetzt erfahren!

Gutes tun und darüber sprechen

Historische Handys für Hummeln: Wir spenden über 10 alte Handys und Tablets an den NABU. In Deutschland liegen 105 Millionen Altgeräte in Schubläden herum, nachdem diese im Schnitt 18 Monate genutzt wurden.

Daher können auch Sie kaputte oder noch funktionierende alte Mobiltelefone einschicken, der Erlös geht an Insektenschutzfonds für Bienen, Hummeln und Co.

2020 wurden so über 110.000 Geräte für den guten Zweck gesammelt.


Außerdem: Die aktuelle Pandemie wird uns auch dieses Jahr noch begleiten. Dienstleister wirksamer auf Distanz steuern ist und bleibt Schlüsselqualifikation.

Informieren Sie sich deshalb über unsere Seminare 2021.


Jetzt erkundigen!

Ihr Video-Statement: Customer Centricity - Profitieren Sie von diesen Vorteilen

Wie kann es sein, dass einige Branchen rote Zahlen schreiben und andere das Geschäft ihres Lebens feiern - trotz schlechten Services?

Erfahren Sie in nur 160 Sekunden, wie Sie sich und Ihr Unternehmen mit Customer Centricity bzw. Kundenorienierung voranbringen.


Jetzt Video ansehen!

Weitere 3 Tipps für Sie: Rechnungsprüfung leicht gemacht

Brandneu für Sie: Tipp 16 bis 18 unserer aktuellen Serie zu Rechnungsprüfungen - Rechnungen von Dienstleistern prüfen:

So zahlen Sie nur das, was wirklich vorliegt und prüfen noch leichter!


Jetzt sparen!

Ihr Witz des Monats

Verbessern Sie Ihre Laune sofort mit nur einem Klick zu unserem Witz des Monats. Trainieren Sie Ihre Lachmuskeln.

Amüsieren Sie sich, wie der Wahrsager Johann Hörber falsche Prophezeihungen begründete.

Wie gehabt finden Sie auch in den anderen Beiträgen immer wieder was zu lachen.


Bitte lächeln!