Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Download eisqacademy

Ihr Service des Monats November 2014

Einführungsangebot Weiterbildung Dienstleistersteuerer

Optimieren Sie den Nutzen Ihres Outsourcings und sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung für 2015 mit 14 % Sparvorteil!

eisqseminare Dienstleistersteuerer – modulare Ausbildung nur 2.900,00 € (statt 3.360,00 €)

  • Modul I am 27./28. Januar 2015 bei CommuniGate in Frankfurt (Oder)
  • Modul II am 5./6. Mai 2015 in Osnabrück

nur noch 2 Plätze! -> direkt zur Anmeldung

Sie profitieren von mindestens diesen 3 Nutzen sowie einem äußerst attraktiven Sparvorteil (~ 14%) bei einer Buchung bis 9. Dezember 2014:

  • Optimieren Sie den Ertrag des Outsourcings bei Ihren Dienstleistern.

  • Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung gegenüber Ihren Dienstleistern (Dienstleister arbeiten in der Regel mit mehreren Auftraggebern zusammen und trainieren permanent, wie die eigenen Interessen bestmöglich gewahrt werden; Auftraggeber haben dadurch systembedingt einen Erfahrungsnachteil).

  • Sparen Sie Zeit und schaffen Sie für Ihr Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil (durch den didaktisch perfektionierten Know-how-Transfer saugen Sie das Wissen viel schneller auf und können Ihre Dienstleister rascher effektiver einsetzen, als es die Konkurrenz tut).

Das größte Lob bekommen wir immer wieder just von den Teilnehmern, die bereits Berufserfahrung entweder in der Rolle als Steuerer oder auf Seiten des Dienstleisters vorweisen.

Teilnehmerstimmen

Denn genau diese Teilnehmer können am schnellsten Lernerfahrungen in die tägliche Praxis umsetzen. Sie wissen sofort um den Nutzen von anderen Sichtweisen und Möglichkeiten.

Überzeugen Sie sich selbst! Der Sparvorteil wird Ihnen bei Anmeldung gutgeschrieben.

Melden Sie sich -> hier über die Reservierungsanfrage an und sichern Sie sich Ihren Sparvorteil.

Ihr Expertentipp des Monats November 2014

Lesen Sie ein wenig Parkinson!

Prof. Cyril Northcote Parkinsons (1909–1993) bissige und brillante Analysen zu den Mechanismen von Unternehmen, Wirtschaft und Politik besitzen Aktualität wie eh und je.

Nicht umsonst listen gewisse Suchmaschinen ‚Parkinson Gesetz‘ noch vor allen mit der Erkrankung in Verbindung stehenden Anfragen.

Work expands so as to fill the time available for its completion.

(Jede Arbeit dauert so lange, wie Zeit für sie zur Verfügung steht.)

Zwei Werke seiner rund fünf Dutzend Bücher legen wir Ihnen besonders ans Herz:

  • Die nerzgefütterte Mausefalle – Lesen Sie das Kapitel ‚Die Unternehmensberater‘!
  • Favoriten und Außenseiter – Eine Studie über den Erfolg in Wirtschaft und Gesellschaft (zu Recht Platz 5 der Bestsellerliste 1963!)

Treffender kann man den Nutzen eines Beraters* oder wie man in einem Unternehmen Karriere macht aus unserer Sicht kaum beschreiben.

* Wenn Sie eine seltene und schwierige Entscheidung treffen, holen Sie sich einen Berater. Der Berater begleitet permanent seltene und schwierige Entscheidungen. Darauf ist er spezialisiert. Dann haben Sie Erfolg. Wenn Sie eine wiederkehrende Entscheidung treffen müssen, eignen Sie sich das Wissen an. Sonst wäre der Berater ja nicht Berater, sondern Manager in Ihrem Unternehmen.

 

Senior Consultant von eisq kennenlernen

Menschen – Heiko Lewandowski-Rothe

Drei Dienstleister, ein sechsstelliges Budget, knapp drei Monate Zeit und ein konkretes Ziel vor Augen. Eine neue Kampagne im Weihnachtsgeschäft?

Gemeinsam mit meiner Familie kaufte ich Anfang August ein Haus. Unser Ziel: Mitte Oktober wird umgezogen. Und dazwischen: sanieren, umbauen und renovieren – gemeinsam mit drei sehr unterschiedlichen Dienstleistern:

Der Produktionsoptimierer: Ein neues, modernes Bad sollte den Charme der 70er-Jahre aus den sanitären Einrichtungen vertreiben. Was erleben wir: Der Installateur unseres Vertrauens hat seine Ressourcen anscheinend gut ausgelastet. Andere Aufträge wurden vorgezogen oder verzögerten sich. Und wir warten morgens 07:30 Uhr auf den Monteur, der nicht kommt.

Die Vergütungsdiskussion: Wanddurchbrüche sollen den Wohnraum attraktiver gestalten. Leider hat der Maurer die Rechnung ohne den Statiker gemacht. Mehrkosten will er auf uns abwälzen. Mit dem passenden Vergütungsmodell haben wir zum Glück viele Argumente auf unserer Seite!

Der ehrbare Kaufmann: Drei Wochen bevor unser Dach neu gedämmt und eingedeckt werden soll, ruft der Dachdecker an: Beim Kunden sei der Blitz eingeschlagen. Ob er diesen vorziehen dürfe. Bis Mitte Oktober bekämen wir unser neues Dach auf jeden Fall. Eine Woche später als geplant und noch einen Monat vor dem Umzug ist das neue Dach fertig.

Es gibt sie da draußen, Dienstleister, die aus im eigenen Interesse als ehrbare und verlässliche Partner auftreten! Für viele andere gilt auch im privaten Leben: Ziele mit dem Dienstleister erreichen, setzt aktive Auseinandersetzung mit diesem Partner voraus. Dann klappt es auch mit dem Bad im neuen Haus.

ein Praxisbericht von Heiko Lewandowski-Rothe, Berater für operative Exzellenz im Dienstleistungsmanagement