Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Ihr Service des Monats - Messeangebot
Ihr Service des Monats - Messeangebot - gleich profitieren

Ihr Service des Monats - Messeangebot auch Online

Profitieren Sie von unserem Messeangebot!

Ihre nächste Stufe - Dienstleister effektiver steuern!

  • Steigert Ihren Marktwert
  • Bringt Ihre Expertise voran
  • Sichert Ihre Zukunft

Im Rahmen von E-world und CCW sichern Sie sich auf unsere Seminare 2018 100,00 € Rabatt pro Teilnehmer. 

Vereinbaren Sie gleich einen Termin oder beziehen Sie Ihren Gutschein gleich hier unten.

Faxen Sie den Gutschein ganz einfach zusammen mit Ihrer Anmeldung.

Ihr Service des Monats - Empfehlung Theaterstück
Ihr Service des Monats - Empfehlung Theaterstück

Ihr Service des Monats - Theaterstück "Bandscheibenvorfall"

Ihnen empfehlen wir einen Besuch des Theaterstücks "Bandscheibenvorfall".

Sie werden sich köstlich amüsieren!

Versprochen.

Suhrkamp beschreibt das Stück wie folgt:

'Fünf Angestellte im Vorzimmer des Chefs, bereit, in die Höhle des Löwen vorgelassen zu werden. Sie haben an sich gearbeitet, um den richtigen Eindruck zu hinterlassen. - Was ist das eigentlich, ein richtiger Eindruck...? Sie haben nächtelang vor dem Spiegel geprobt, wissen ein nervöses Kopfwackeln ebenso effektiv einzusetzen wie die völlige Nichtbeachtung einzelner Kollegen. Der bevorstehende Auftritt vor dem Boss ist bis ins Detail durchchoreographiert. Brille in den Ascher, Zigarette in die Nase, Hauptsache Blickkontakt...! Wenn sie das Büro wieder verlassen, ist natürlich alles optimal gelaufen. Wirklich alles? Woher kommt plötzlich das Messer im Rücken? Und was macht der Kopf unterm Arm...? Die Wartezeit verkürzt man sich untereinander mit gezielter Desinformation und schallenden Ohrfeigen. Und wenn man stattdessen einfach mal gemeinsam aufs Klo ginge, um ein Lied zu singen...? In Ingrid Lausunds neuer Farce aus dem Leben moderner Angestellter wechseln Profilierungsscharmützel mit zarten Momenten vorsichtiger Annäherung, ankerschwere Kindheitstraumata mit spontanen Glücksschüben anläßlich eines zu tiefen Blicks in die Teetasse während einer Vorstandssitzung. Alles hinzuschmeißen wäre eine Möglichkeit. In diesen Zeiten? Und was dann...? Ein absurd-komischer Abgesang auf Selbstoptimierungsstrategien im Zeitalter "flacher Hierarchien".'

Aktuell steht das Stück in mindestens diesen beiden Häusern auf dem Spielplan:

Unser Tipp: Verbinden Sie Ihren Theaterabend doch mit einem Besuch bei eisq.