Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Unschlagbares Nachschlagewerk.

Das Lexikon hilft Ihnen beim Definieren bestimmter Begrifflichkeiten.

Korrespondenzanalyse

Die Korrespondenzanalyse ist ein kostengünstiges und schnelles Werkzeug zur Messung der Qualität der schriftlichen Kommunikation eines Unternehmens. Hierbei werden zufällig ausgewählte Kundenanfragen und die ausgehenden Antworten der Customer-Care-Einheit durch Experten analysiert. Die Vorgänge werden auf Orthographie, Grammatik, Erscheinungsbild und CI (Corporate Identity) geprüft. Aus den Ergebnissen der Prüfung werden Optimierungspotenziale abgeleitet. Der Nachteil an diesem Messverfahren ist, dass es nur schwer möglich ist, gezielt Anfragen und Antworten zu bestimmten Themen und Inhalten zu finden. Im Falle von neuen, noch nicht an den Kunden kommunizierten Produkten und Dienstleistungen ist eine Messung sogar oft unmöglich. Die Korrespondenzanalyse ist ein Teilaspekt der Prozessbeobachtung.