Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

eisq-Service des Monats: Toastmasters International

Warum faszinieren manche Reden und wie werden Sie ein faszinierender Redner?

Kennen Sie das?

Einigen Menschen hört man gerne zu. Sie faszinieren und mit ihrer Redegabe. Das Tolle: Sie können diese Gabe erlernen und es kostet fast nichts. Jeder kann als Redner begeistern und Lampenfieber überwinden.

Werden Sie ein Toastmaster und perfektionieren Sie nach Gusto diese drei Fähigkeiten:

  • faszinierende Reden halten
  • kompetente Führung leben
  • sicher in Fremdsprachen kommunizieren

Bei einem Toastmasters-Club üben Sie, das Wort zu ergreifen und eigene Ideen zu präsentieren. Genauso lernen Sie, den Beiträgen der Anderen zu folgen und diese inhaltlich und stilistisch auszuwerten. Sie profitieren davon im beruflichen und privaten Bereich ganz außerordentlich.

Als Toastmaster erwerben Sie Führungsqualitäten; wie Sie organisieren, leiten, andere motivieren, Feedback geben und Ziele mitbestimmen. Diese Fähigkeiten bringen Sie nicht nur im Beruf entscheidend voran.

In vielen Toastmasters-Clubs bekommen Sie die Gelegenheit, Reden, Stegreifreden und Bewertungen in einer Fremdsprache zu halten. Parallel hören Sie den fremdsprachigen Beiträgen - darunter sind auch Muttersprachler - entspannt zu und perfektionieren Ihren Sprachgebrauch. 

Toastmasters International

Wie lernen Sie, eine faszinierende Rede zu halten?

Strukturiert in einer geschützten Umgebung zum Erfolg ...

In zehn einzelnen Redeprojekten üben Sie die ganze rhetorische Bandbreite: Von Struktur über Körpersprache und Wortwahl bis hin zum Überzeugen und Inspirieren. Mit daran anschließenden Handbüchern für Fortgeschrittene trainieren Sie intensiv ganz spezifische rhetorische Fertigkeiten, wie "Reden für das Management", "humorvolle Reden", "Reden zu besonderen Anlässen" und viele mehr.

Dabei überwinden Sie die Redeangst und Nervosität genau so schnell wie die Benutzung von "Füllwörtern" - den gefürchteten "Ähs" und "Emmms". Ein Club-Abend ist eine sichere Umgebung, in der sich alle ausprobieren können und gegenseitig unterstützen. Jeder kann sich bei den Abenden unterschiedlich einbringen.

Es gibt Rollen jeder Art: Vom "Wort des Abends" über die 7-Minuten-Rede bis hin zur Moderation des Abends - dem Toastmaster. Sie finden den professionellen Redner neben jemandem mit Redeangst, den Studenten neben dem Berater, Angestellten und Rentner. Gemeinsam haben alle: Neugier und den Wunsch sich weiter zu entwickeln!

... starten Sie schnell durch!

Sie werden feststellen, dass Toastmasters-Abende viel Spaß machen und Sie schnell voran bringen.

In Toastmasters organisierte Rede-Clubs gibt es auf der ganzen Welt. Bestimmt auch in Ihrer Nähe. Wenn Sie Bernhard Gandolf treffen wollen, besuchen Sie 'Bremer Sprechstunde.'

Wie viel kostet es?

  • Ihr Engagement!
  • Bei 'Bremer Sprechstunde' etwa beläuft sich der Beitrag auf 7,50 €/Monat.

Über Toastmasters International

Bei Toastmasters International handelt es sich um eine weltweite gemeinnützige Organisation, die jedem die Möglichkeit bietet, Rhetorik und Führungsfähigkeiten zu erlernen und zu üben. Es gibt etwa 15.400 Clubs in 135 Ländern mit ca. 332.000 Mitgliedern. Zwischen den Clubs herrscht ein reger Austausch und auch so mancher Wettbewerb.

Informieren Sie sich ab besten gleich hier (englischsprachige Website).