Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Bernhard Gandolf spricht in Lübeck
v. l. n. r.
Uwe Böttcher, Mentoren für Unternehmen in Schleswig-Holstein
Thomas Hesemeier, Jobcenter Lübeck
Cay Cruse, Kaufmannschaft zu Lübeck
Dietrich Uffmann, Wirtschaftsförderung LÜBECK
Berhard Gandolf, eisq
Matthias Krohn, Die Familienunternehmer
Stefan Seestädt, Handwerkskammer Lübeck

Nützliches: Vorträge und Fachartikel für Sie zum Download

Teil I

Wirtschaftsförderung Lübeck GmbH stellt eisq freundlicherweise alle Vorträge der Veranstaltungsreihe 'Erfolg ist die beste Existenzsicherung' zur Verfügung.

Am 15. Oktober 2015 spricht Bernhard Gandolf in der fünften über 'Reklamationsmanagement in Unternehmen'.

Die fünf wichtigsten Takeaways für Sie :

  • Erfolgreiches Reklamationsmanagement fängt bei der Entschuldigung an. Darauf beruht alles.
  • Jemanden um Entschuldigung zu bitten, fällt psychologisch betrachtet extrem schwer. Sich zu entschuldigen sollte man regelmäßig üben. Denn für jede nicht getätigte Entschuldigung belohnt uns unser Gehirn.
  • Nur wer sich glaubhaft entschuldigt, schafft erst die Möglichkeit für eine Heilung der Beziehung.
  • Geheilte Beziehung erlauben mehr Geschäfte mit dem Kunden.
  • Alle dürfen und sollen sich entschuldigen. Das stellte auch 'Royal Canadian Mounted Police' 1976 fest. Es stellt keinen Gesichts- oder Autoritätsverlust dar.

 Die Vorträge finden Sie hier.

 

 

 

 

eisq in the news

Kennen Sie schon die aktuellen Fachartikel?

10 Fachartikel veröffentlichen internationale Medien wie acquisa, Contact Management Magazin, INTRE oder TeleTalk.

Lesen Sie rein.