Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Zahlen bitte!

Zahlen bitte! liefert Ihnen in dieser Ausgabe Ihres Beratungsbriefes viele interessante Zahlen rund um das Autofahren. Welche dieser Zahlen erstaunt Sie am meisten?


  • Männer fahren mit 15.800 km im Durchschnitt mehr Auto als Frauen. Die waren nur 12.920 km im Auto unterwegs.
  • Insgesamt fährt der Deutsche durchschnittlich 14.920 km pro Jahr.

  • Fahrer von Autos mit Dieselmotorenlegen mit 20.280 km durchschnittlich erwartungsgemäß mehr Strecke zurück. 
  • Benzinbetriebene Kraftwagen gondeln lediglich 12.170 km im Jahre herum.

  • Viele Autofahrer stehen täglich im Stau. Im Vergleich zur Hauptstadt Berlin (154 Stunden) stauen sich Kraftfahrer in München (140 Stunden) und Hamburg (139 Stunden) nicht so lange. Trotzdem handelt es sich um eine ganze Menge Zeit.
  • Zur besseren Illustration: Ein Arbeitsmonat umfasst je nach Vertrag ca. 168 - 172 Stunden.
  • Der durch Stau verursachte wirtschaftlichen Gesamtschaden beträgt ca. 5,1 Milliarden Euro.

Quelle: ACE Auto Club Europa e. V.

Hier schlichen sich zwei Witze für Sie ein.

"Auf einer kurvenreichen Landstraße", sagt der Man am Stammtisch zu seinem Sitznachbarn, "lasse ich alle Autos hinter mir!" "Tatsächlich?", staunt der andere. "Fährst du neuerdings einen Sportwagen?" "Nein. Einen Traktor."