Zur Navigation - Zum Inhalt

Inhalt

Zahlen bitte!

In Ihrer Rubrik Zahlen bitte! liefern wir Ihnen im Mai interessante Zahlen zum Kaffee-Konsum der Europäer im Jahr 2016. Und wie viel Kaffee trinken Sie im Jahr?

→ Die Finnen lieben ihren Kaffee. Der Pro-Kopf-Konsum lag 2016 bei ganzen 12 kg Kaffee.

→ Mit einem Verbrauch von 8,7 kg Kaffee pro Kopf liegt Dänemark auf dem vierten Platz.

→ In Österreich wurden 6,1 kgKaffee pro Kopf verzehrt. 

→ Die Deutschen tranken im Jahr 2016 5,5 kg Kaffee pro Kopf.

→ Am wenigsten Kaffee konsumierten in Europa die Menschen in Portugal. Hier lag der Pro-Kopf-Verbrauch bei nur 4,3 kg.

Quelle: de.statista.com

Humoriger Dialog mit Logik geführt und überraschender Schlussfolgerung

Hans: „In der Zeitung steht: Räuber beschenkt Bürger.“

Emil: „Interessant. Aber was ist eigentlich ein Geschenk?“

Hans: „Das ist eine gute Frage!“

Emil: „Ja. Und was ist ein Geschenk? “

Hans: „Ein Geschenk ist etwas, was ich mit meinem eigenen Geld kaufe und jemand anderem ohne Gegenleistung für immer übergebe.“

Emil: „Ich glaube, so einfach ist das nicht.“

Hans: „Warum?“

Emil: „Bei den sogenannten Steuergeschenken ist das genau umgekehrt.“

Hans: „Wieso? Das will ich jetzt genau wissen. “

Emil: „Wenn der Staat sogenannte Steuergeschenke macht, dann verschenkt er nichts.“

Hans: „Was heißt das?“

Emil: „Der Staat nimmt Dir lediglich etwas weniger von Deinem Geld weg. Er behauptet aber, das Geld, was er Dir weniger wegnimmt, sei ein Geschenk. “

Hans: „Das ist ja dreist. So gesehen wird aus einer etwas geringeren Beraubung eine Beschenkung.“

Emil: „Ja. Ich verstehe. Wenn mich ein Räuber überfällt und beraubt, mir aber das Geld für eine Fahrkarte mit der Straßenbahn belässt, damit ich nach Hause fahren kann, hat er mich nach der Logik der Politik beschenkt.“

Bewerten Sie diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
4 Bewertungen
85 %
1
5
4.25